Tag Archiv

Bilder Blog Comic Community Design Download Englisch Facebook fake Fernsehen Film Filme Flash Foto Generator Google Hilfe Katzen kostenlos Kunst Künstler Magazin Musik Nachrichten Online Photoshop Portal Rezepte Sammlung Satire Service Shop spaß Spiel Statistik Suchmaschine Tool Verzeichnis Video Videos Viral Weblog werbung Windows Youtube

Kirchenaustritte – Statistiken – Infos – Hilfe

Kirchenaustritt, aber richtig! Die Seite Kirchenaustritt informiert Sie über den Kirchenaustritt in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Im Gegensatz zu den anderen deutschsprachigen Staaten muss in Deutschland der Kirchenaustritt bei einer staatlichen Behörde erklärt werden. Ich selbst weiß das noch, als mich danach sogar der örtliche Pfarrer angesprochen hat. Ich fand es amüsant, dass er, als ein Steuerpflichtiger ging, plötzlich da stehen konnte. Neben Statistiken zu Austritten ist vor allem die Statistik der Seite selbst sehr bezeichnend. Seit dem Missbrauchsskandal steigen die Zugriffszahlen auf der Seite bis zu einem Allzeithoch. Erstmals in der rund zehnjährigen Geschichte von Kirchenaustritt übersprang die Zahl der Besucher im März 2010 90,000 Besucher. Ich versuche in den nächsten Tagen wieder weniger klerikale Themen aufzugreifen, aber irgendwie ist das gerade der Zeitgeist.

Was passierte seit meiner Geburt?

Whathappenedinmybirthyear – hingesurft und das Geburtsjahr eingegeben. Der Server liefert dann eine Seite auf der dem Besucher zum mitlesen Eckdaten aus den Jahren seit der Geburt geliefert werden. Es werden Vergleiche mit aktuellen Errungenschaften gezogen, politische Vorgänge erläutert, damalige neueste Erfindungen beschrieben oder auch nur einfach eine Geschichte erzählt. Natürlich gibt es auch Informationen zu Kultur, Todesfällen, anderen Geburten, immer mal wieder ein Bild dazu oder ein Link auf eine Seite mit mehr Details und ganz banal, kleine Statistiken. Nehmt Euch die Zeit für eine kleine Reise durch eure ersten Jahre.

Panopticlick

Vielen Benutzern des Internets ist nicht bewusst wie sie alleine dadurch, dass sie eine bestimmte Anzahl Plugins installiert haben, bestimmte Techniken zulassen oder auch bestimmte Systemupdates installiert haben, ganz einfach als einzelner, wiederkehrender Besucher zu erkennen sind. Ich war unter 595.858 getesteten Besuchern der folgenden Testseite, auch eindeutig zu erkennen. Wie schaut es bei Ihnen aus? Sind sie auch erkennbar, und was viel wichtiger ist, wiedererkennbar? Nur durch solche Seiten kann man aufzeigen, wie wichtig Datenschutz ist und was man selbst alles tun kann, um nicht allzu viele Spuren zu hinterlassen. Ein interessantes »Fingerabdrucktestsystem«.

Kevan – Kurzweil muss nicht immer hübsch sein ;)

Bei Kevan gibt es eine ganze Menge witziger Inhalte. Die Zombi-, Seuchenverbreitungssimulation und das Kollektiv-Bildgedöns fand ich ganz spannend. Aber auch die anderen visualisierten Bereiche sind nicht uninteressant. Für Leute die sich mit Statistik oder Wahrscheinlichkeiten beschäftigen sicherlich interessant. Für andere vielleicht einfach nur ein bisschen Zeitvertreib. Technisch nicht unbedingt auf dem neuesten Stand, aber funktional ist es allemal.

Küssen in Köln

Küssen in Köln? Tun die Kölner das wirklich ungern, weil sie dann für ein paar Sekunden, oder länger den Mund halten müssen? So steht es zumindest auf der Startseite von www.kuesseninkoeln.de. Mit dem Buch beschäftigen sich anscheinend mehr Leute als gedacht, beschreibt das Buch doch als aussergewöhnlicher Stadtführer Orte wo es sich vortrefflich küssen lässt. Hoffentlich sind es nicht nur laute Orte die da vorgeschlagen werden, womit dann das Kölner Sprichwort: »Am schönsten sind Kölner beim Küssen, weil sie dabei schweigen müssen«, sofort stimmen würde. Reden liese sich dort sowieso nicht 😉 Auf der Seite sind noch ein paar witzige Youtube Videos und Statistiken zu Küssen von der Autorin Di Massi aufgeführt – irgendwie kommt mir der Name bekannt vor… ;o)