Tag Archiv

Bilder Blog Comic Community Design Download Englisch Facebook fake Fernsehen Film Filme Flash Foto Generator Google Hilfe Katzen kostenlos Kunst Künstler Magazin Musik Nachrichten Online Photoshop Portal Rezepte Sammlung Satire Service Shop spaß Spiel Statistik Suchmaschine Tool Verzeichnis Video Videos Viral Weblog werbung Windows Youtube

Feingut – quite impressive things

Weblogs sind tot, es leben die Weblogs! Feingut ist einfach toll. Torsten M. sammelt in seinem Weblog allerlei nette Sachen. Auf den ersten Blick wirkt alles ein bisschen wie ein Magazin. Wenn er tatsächlich als einziger Autor hinter dem Weblog steht, dann Hut ab. Die Inhalte sind umfangreich und informativ beschrieben. Fein und gut eben. Es gibt Rubriken zu, Design, Image (Bildern), Motion (Bewegung), Music, Amuse (Spaß und Unterhaltung), Inside (Hintergründe) und Links. Wieso ein deutscher Weblog englische Navigationselemente haben muss, weiß er bestimmt selbst besser. Schade eigentlich. Stöbert los und bleibt gut und gerne mal ein paar Minuten auf den Seiten hängen, es lohnt sich.

Webmaster-4you – Webdesign und Programmierung

Ich gebe auf. Ich werde nie wieder eine Webseite bauen. Heute fand ich Webmaster-4you und gegen diese geballte Internetkompetenz kann ich leider nicht bestehen. Liebe Freunde und Leser, bitte verzeiht mir, aber ich kann die Schmach, die mir dieser webschaffende Künstler, vor allem auch mit seinem Video auf der Startseite bereitet hat, nicht verkraften. Heute wieder einmal eine Runde fremdschämen.

Designspotters – Blog und mehr

Bei Designspotter kann man in einem täglichen Blog Beiträgen folgen, die sich mit aktuellen neuen Designs auseinander setzen, aktuelle Themen im Bereich Events und Reports werden angerissen und auch die Profile der Leute bieten tolle Möglichkeiten weiter zu surfen. Viel Spaß.

Designen oder designen lassen – das ist hier die Frage

Die webzweinullisierte Agenturversion: auf designenlassen.de kann man kleine Briefings erstellen oder diese als Screendesigner annehmen und es dort wieder online stellen. Als Crowdsourcing oder Schwarmauslagerung bekannt, hatte diese Methode ja schon bei dem bekannten Online Business-Netzwerk Xing ziemlichen Erfolg, als es damals noch als OpenBC nach einer neuen Corporate Identity suchte. Nun gibt es inzwischen sogar ein nettes Portal dafür.

Design von Philippe Maoulin

Philippe Malouin designed wirre Sachen. Ob es sich um die Bade- und Spüleinheit Unit handelt oder der Kleideraufhänger der gleichzeitig ein Stuhl ist. Die Seite benötigt für manche Darstellungen Quicktime, da es dieses mittlerweile ohne die Zwangsinstalltion von iTunes nicht mehr gibt. Ist die Installation nicht zu empfehlen.