20105JulAMDM – Adobe Museum of Digital Media

Adobe wird ab August 2010 ein virtuelles Museum der Digitalen Medien eröffnen. Irgendwie hätte ich von einem Softwareproduzenten wie Adobe mit Flash im Schlepptau natürlich erwartet, dass die ganze Seite in Flash erstellt wird. Aber dass dann selbst bei einer Ankündigungsseite mein Browser eine Denkpause einlegte, macht dann doch nachdenklich. Steve „Flashverdränger“ Jobs, lässt seinen Kunden keine Wahl und erlaubt es aus genau den oben beschriebenen Gründen und Hinweisen nicht auf den mobilen Endgeräten von Apple. (Wenn auch die Konkurrenz zum App-Store immer noch der eigentliche Grund sein wird). Liebes Adobe Museum Team, wenn ihr die Performance auf einem Durchnittsrechner bis August nicht besser im Griff habt, liefert ihr bei einer eigentlich tollen Idee gleich wieder Zündstoff für die Apple Trolle.

Hinterlasse eine Antwort