200821NovSchick’s rüber!

Wir kennen das Problem: Man hat eine Datei, die man einem Freund, Kunden etc. schicken will, aber sie ist zu groß für ein eMail-Attachement. Was tun? Ein Weg ist Schicksrueber. Über den Dienst können bis zu 100MB Daten hochgeladen werden und vom Empfänger innerhalb von 5 Tagen heruntergeladen werden. Das System funktioniert auch ohne jegliche Anmeldung. Einfach Mailadresse des Empfängers angeben und seine eigene, eine Nachricht kann hinzugefügt werden und Datei hochladen. Der Empfänger bekommt eine Benachrichtigung, daß er die Datei downloaden kann.

Eine Antwort zu “Schick’s rüber!”

  1. Dmitri sagt:

    http://file2send.de erlaubt 500 MB und bei http://www.yousendit.com kann man sogar 2 GB verschicken.

Hinterlasse eine Antwort