20085OktDer Pflasterstrand

Sehr schön finde ich es, wenn sich ein Weblog abhebt von all dem, was die sonst private Webloglandschaft inflationär mittlerweile so bietet. Und zu den sich abhebenden Weblogs gehört Pflasterstrand, der Weblog des Journal Frankfurts. Die Autoren dort schreiben wozu sie Lust und Laune haben und die Themen sind Erfrischendes aus Kultur und privat Erlebtem. Dabei aber immer solche Themen aufgreifend, dass der Leser nicht mit Katzencontent belastet wird. Sehr schön.

Hinterlasse eine Antwort