200826JunMordort.de

Eigentlich ist es makaber. Aber hinschauen müssen wir trotzdem.

Bei mordort.de werden die Orte von reellen und fiktiven Morden gelistet, dazu gibt es die Story, was da passiert ist, bzw. passiert sein könnte. So läßt sich feststellen, wo es besonders gefährlich ist, zu leben, aber auch die Geschichten dazu nachlesen. Das Projekt ist interaktiv, bedeutet, die Leser können Grauentaten nachtragen.

Dumm wäre nur, den Mord an der eigenen Schwiegermutter nachzutragen, für den man noch nicht überführt wurde 😉

Hinterlasse eine Antwort