200726FebTombstone Generator

Wer hat sich nicht schon einmal gerne vorgestellt, tot zu sein? Aber natürlich nur, wenn man einen repräsentativen, schönen Grabstein hat, eine würdige Erinnerungsstätte, wo dann alle Freunde und Verwandten sich ihrer Trauer hingeben dürfen.

Angemessen visualisieren kann man solche erquicklichen Gedanken mit dem „Tombstone Generator“, auf deutsch: „Grabsteingenerator“. Fünf Zeilen lassen sich hier virtuell in den Marmor meißeln; und selbstverständlich lässt sich das Ergebnis dann als JPEG abspeichern. Nur schade, dass nicht mehr Grabsteine zur Auswahl stehen …

Tagestipp: Tombstone Generator

Hinterlasse eine Antwort