20064DezIMDb – The Internet Movie Database

Die Geschichte der Internet Movie Database, fast schon besser unter ihrem Kürzel IMDb bekannt, reicht weit zurück in Zeiten, als es noch gar kein WWW gab. Schon vor 1990 begannen Filmbegeisterte in der Usenet-Newsgroup rec.arts.movies Listen anzulegen mit Filmen, Regisseuren, Schauspielern, die schließlich in das Projekt IMDb mündeten.

In der weltweit größten Filmdatenbank sind heute mehr als 880.000 Filme und TV-Produktionen eingetragen mit teils sehr detaillierten Angaben: Darsteller, Wissenswertes, Zitate und Dialoge, Filmfehler etc. Eine unerschöpfliche und für den Filmfreund unersetzbare Wissensquelle.

Tagestipp: IMDb – The Internet Movie Database

Hinterlasse eine Antwort