200614DezDer Bilch, das nette Tier

Haben Sie schon einmal einen Bilch gesehen? Wenn nicht, kann es daran liegen, dass diese Nagetiere aus der Familie der Hörnchen, die aber eigentlich eher Mäusen ähnlich sehen, recht scheu und außerdem nachtaktiv sind. Prominente Vertreter der Bilchfamilie sind Haselmaus, Gartenschläfer, Baumschläfer und Siebenschläfer.

Die Website „Der Bilch, das nette Tier“ macht schon im Titel keinen Hehl aus ihrer Sympathie für die kleinen Nager und trägt verschiedenste (teils historische) Texte zusammen, von Anleitungen, was zu tun ist, wenn man einen Bilch findet, bis hin zu, ähem, Bilchrezepten. Lobenswerterweise wird auch der Bilch in der Literatur thematisiert, was den kulturellen Wert der von Kathrin Passig (Riesenmaschine) zusammengestellten Site ins Unermessliche erhöht.

Tagestipp: Der Bilch, das nette Tier

Hinterlasse eine Antwort