20066NovSPAM – Satire @ SPIEGEL ONLINE

Beim SPIEGEL ONLINE surft man immer mal wieder gerne vorbei, nicht nur wegen der journalistisch gut aufbereiteten News, sondern auch, weil immer mal wieder ein hoffnungsvolles neues Boot vom Mutterschiff losmacht, etwa die „Designklicks“ oder der „Zwiebelfisch“.

Jüngste Subseite lautet einfach SPAM, und es erwartet einen Satire. Und wer ins Impressum schaut und dort den Namen des ehemaligen TITANIC-Chefs Sonneborn entdeckt, dem ist auch gleich die Marschrichtung klar: dreist und bissig, dann wieder platt und plakativ.

Tagestipp: SPAM – Satire @ SPIEGEL ONLINE

Hinterlasse eine Antwort