20066JunRob Gonsalves

„Magischer Realismus“ nennt sich die Stilrichtung, in der Rob Gonsalves malt. Beeinflusst durch Magritte, Escher und Dali lässt Gonsalves Brücken in Menschen übergehen, verwandelt Bäume in Wege und Kirchtürme in Wälder – alltägliche Szenen, aus einem anderen Blickwinkel betrachtet, zeigen uns die „Magie des Lebens“.

Tagestipp: Rob Gonsalves

Hinterlasse eine Antwort