200624MaiWe feel fine – Eine Erkundung der Gefühle

Wie fühlte sich die Welt am 18. November 2005? An diesem Tage überwog leider ein nicht so gutes Gefühl … viele Menschen fühlten sich „bad“. „We feel fine“ wertet Weblogs aus aller Welt aus und sucht nach den Sätzen „I feel“ und „I am feeling“ und die anschließend genannten Gefühle.

Visualisiert werden diese Gefühle als chaotisches Wirrwarr, sie schweben als bunte Punkte im Raum und man kann sie einzeln anklicken und sich den entsprechenden Satz oder auch den Blog ansehen. Über diverse Filter lässt sich dann z.B. rausfinden, wo sich die meisten Frauen glücklich fühlen, dass bei Sonnenschein viele Menschen trotzdem traurig sind, oder dass eben am 18. November 05 eine 23-jährige Person aus Tuscaloosa „überwältigt“ war (weil sie einen bestimmten Song hörte).

Wenn man sich in die Blogs reinklickt, hat man manchmal das Gefühl, in eine doch sehr intime Welt einzudringen, und Dinge zu erfahren, die man vielleicht gar nicht wissen wollte. 😉

Tagestipp: We feel fine – Eine Erkundung der Gefühle

Hinterlasse eine Antwort