200522SepComputerspiele Museum

Das Computerspiele Museum eröffnete Anfang 1997 die erste ständige Ausstellung nur für Computer- und Videospiele. Träger des Museums ist der Förderverein für Jugend und Sozialarbeit e.V.

Die Website berichtet nicht nur über Idee und Entstehung des Museums, sondern hat unter dem Menüpunkt „Online-Expo“ auch eine sehenswerte Online-Ausstellung von Hardware-Exponaten zu bieten, angefangen bei der noch analogen Konsole Magnavox Odyssey von 1972 bis hin zum Nintendo GameCube 2001.

Tagestipp: Computerspiele Museum

Hinterlasse eine Antwort