200520AprTechnik-Werbung in den 50ern

Jeder kennt die coole Werbung für den iPod. Oder den nervigen Spam für angebliche Potenzpillen aus dem Internet. Aber wie hätte diese Werbung vor 50 Jahren ausgesehen?
Einige User haben sich im Internet so ihre Gedanken gemacht. Da sitzt die traute Familie rund ums Klavier, der Vater hält den Bass, der Hund schaut lieb, und die Mutter bietet den Männern den „extraordinary iPod“ an. So muss Werbung aussehen!
Oder das echt gemalte Kinoplakat für „Findet Nemo“ im „Cinematograph Lumiere“. Die ganze Familie sitzt vergnügt im Kinosaal, Papa hält Stock und Zylinderhut und starrt gebannt auf die Leinwand, auf der sich farbige Bilder bewegen.

Selbst der Chauffeur ist eingeladen! Ja, so war das in den 50ern, und unsere Webseite der Woche bringt uns zurück in diese gute alte Zeit.

Tagestipp: Technik-Werbung in den 50ern

Hinterlasse eine Antwort