20051Mrzanimals on the underground

Die Londoner U-Bahn ist kult: Sie ist das älteste U-Bahn-System der Welt, transportiert die meisten Menschen am Tag und auch sonst ranken sich kuriose Geschichten um sie.
Dass in den unterirdischen Gängen Mäuse und Ratten wohnen, ist ja kein Geheimnis – aber dass es auch Elefanten, Emus und Kängurus gibt, das hat sogar uns überrascht!
Doch eine neue Webseite liefert die Beweise: Die Tiere verstecken sich nämlich im U-Bahnplan! Wenn man nur ganz genau hinschaut, dann findet man eine Fledermaus, einen Adler, zwei Katzen, Hunde und einen Fisch, sogar ein Pinguin wurde schon gesichtet.

Die Macher der Seite haben den U-Bahnplan kopiert und die Tiere netterweise für uns eingezeichnet. Außerdem gibt es sie als Wallpaper zum Download oder als T-Shirt.

Wenn ihr nicht glaubt, dass sich ein Elefant in der Londoner Tube versteckt, dann müsst ihr unbedingt hinsurfen!

Tagestipp: animals on the underground

Hinterlasse eine Antwort