200511JanDer 5ender

Das Fernsehen macht es vor: In Serien, wie MTVs Pimp My Ride oder in dem Pro7 Magazin BIZZ werden heruntergekommene Autos mit erheblichem finanziellem Aufwand aufgemotzt. Klar, daß es soetwas auch im Internet gibt. Das 5ender-Projekt unterscheidet sich aber durch einen wesentlichen Punkt – es wird versucht, nicht mehr als 500 Euro inkl. Anschaffungspreis auszugeben. Das Auto – ein Passat von 1978 – soll bis Anfang April fertig sein.

Tagestipp: Der 5ender

Hinterlasse eine Antwort