Archiv für den 17. Januar 2005

200517JanDer Philotast

„Es gibt nichts zu verstehen, aber viel, dessen man sich bedienen kann. Nichts zu interpretieren und zu bedeuten, aber viel, womit man experimentieren kann.“ Diese Worte der französischen Strukturalisten Deleuze/Guattari umreißen gut das Literaturverständnis des Kulturportals „Philotast“. Doch der Philotast, ein lockerer Zusammenschluss engagierter Redakteure […] Weiterlesen