200310MrzROB3D

Als „freischaffender Terminator“ entwickelt ROB3D, der
eigentlich Robert Löffel heißt, seit über 10 Jahren
dreidimensionale Bilder und Animationen. Seine von Danilo
Sandner kreierte Portfolio-Website bietet einen
repräsentativen, mit angenehmen Mood-Klängen untermalten
Querschnitt über das ganze Schaffen des Designers.

Und das Interessante an der Site ist tatsächlich die
Vielseitigkeit. Ein Schwerpunkt sind Alien-Wesen, die
augenscheinlich stark vom Schaffen von H. R. Giger
beeinflusst sind. Es gibt aber auch fotorealistische
Darstellungen etwa von Industrieanlagen, die fast an einen
postsozialistischen Realismus gemahnen, niedliche Wesen,
die eher der „Toy Story“ entsprungen zu sein scheinen, und
als kleines Sahnebonbon einige sehr witzige,
schwarzhumorige Animationen mit bösen Pointen.
Flash-Genuss vom Feinsten!

Tagestipp: ROB3D

Hinterlasse eine Antwort