200324MrzMythentor

Fast alle Kulturen und Völker haben ihre eigenen Sagen und Mythen; Geschichten, die auch heute nichts von ihrer Faszination verloren haben. In Sagen suchten die Menschen Erklärungen für Unerklärliches, etwa für Naturphänomene oder für die Erschaffung der Welt. Und auch im heutigen Sprachgebrauch beziehen wir uns oft auf Mythen, etwa wenn wir vom Ödipuskomplex oder vom Narzissmus sprechen.

Das „Mythentor“ hat zu diesem Thema einen großen Wissensschatz zusammengetragen, detailliert wird auf die
römische, griechische, keltische, nordische und östliche Mythologie eingegangen. Ein besonderes Kapitel ist der
„Welt der Fabelwesen“ gewidmet, in dem wir Kobolden, Drachen, Einhörnern und Feen begegnen. Und schließlich ist hier ein höchst ausführliches, mit Querverweisen gespicktes „Lexikon der Mythologie“ zu finden. Ein Surfvergnügen der interessanten Art – nicht zuletzt wegen des gelungenen Designs der Site.

Tagestipp: Mythentor

Hinterlasse eine Antwort