200223DezCrash Bonsai

Der amerikanische Künstler John Rooney hat äußerst skurrile Artefakte anzubieten: Er verformt, demontiert und demoliert Automodelle so kunstvoll, dass sie aussehen, als hätten sie gerade einen Unfall hinter sich, und arrangiert das Ergebnis dann mit Bonsaibäumen.

Zu sehen sind seine Mini-Unfälle – in die, wie Rooney versichert, nie Fußgänger verwickelt sind – auf der Website Crash Bonsai, und dort kann man die Baum-und-Auto-Arrangements auch käuflich erwerben. Was nicht ganz billig ist: Satte 150 US-Dollar muss man für einen in der Front demolierten VW Beetle im Maßstab 1:18 hinlegen; einen kleinen 1956er Ford Pickup im Maßstab 1:37 gibt es immerhin schon für 50 Dollar.

Tagestipp: Crash Bonsai

Hinterlasse eine Antwort