20021MaiFußball eine Wissenschaft für sich

Das Fußball eine Wissenschaft für sich ist, dass ist inzwischen kein Geheimnis mehr, erneut bewiesen wird es allerdings durch die Website www.freistoss.de. Hier gibt es die gesamte Geschichte der Liga in Zahlen und Daten: Thomas van Heesen wurde immer nach durchschnittlich nach 57,65 Minuten eingewechselt, Ulf Kirsten bekommt alle 78,75 Spiele eine rote Karte und die Kicker von Schalke 04 schießen alle 39,93 Spiele ein Eigentor.

Herrlich überflüssiger Statistikterror, für alle Fußballfans aber erstklassige Unterhaltung.

Tagestipp: Fußball eine Wissenschaft für sich

Hinterlasse eine Antwort