200020NovWer wird Millionär

Man muss es Günther Jauch lassen: Seine Rolle als Pokerface bei der RTL-Gameshow „Wer wird Millionär?“ spielt er perfekt. Es macht einfach Spaß, mitzufiebern und sich mitzuärgern, wenn mal wieder ein Kandidat mit einer schusseligen Antwort gerade mal 16 oder 32.000 DM in den Sand setzt. Und natürlich hätte man es selbst viel besser gewusst.

Hätte man? Im Online-„Trainingslager“ zur Show haben Sie Gelegenheit, zu üben. Okay, ein Manko vorweg: Millionär können Sie hier definitiv nicht werden. Aber ansonsten bietet das aufwendig in Flash programmierte Spiel alles, was auch den Reiz der Show ausmacht: die spannungsanheizenden Sounds, die Joker wie Publikumsfrage, Telefonanruf (sollte man sich nicht immer drauf verlassen …) oder 50:50 und natürlich den Applaus, wenn man es geschafft hat. Äh, und ist „Solanum tuberosum“ jetzt ein Tuberkelbazillus oder eine Kartoffel?

Tagestipp: Wer wird Millionär

Hinterlasse eine Antwort