200023OktTodesursache Mord

Wer hat nicht schon einmal darüber nachgedacht, dass er seinen Beruf verfehlt hat und eigentlich Meisterdetektiv hätte werden sollen. Auf der Website Todesursache: Mord können Sie ihre kriminalistischen und logischen Fähigkeiten interaktiv so richtig ausleben. In diesem Online-Spiel können Sie sich frei durch Räume bewegen, Beweise sammeln und sich mit Verdächtigen und Zeugen unterhalten – und dies alles in klassischer „Krimi-Atmosphäre“, zu der einsam gelegene Landhäuser genauso gehören wie der obligatorische Butler. Und falls es mal gar nicht mehr weitergeht, hilft Ihnen ein interaktiver „Assistent“ aus der Sackgasse.

Die grafische und technische Umsetzung des Spiels überzeugt dabei auf voller Linie: Mit eigentlich recht einfachen Mitteln (Perl, JavaScript) wird hier ein Maximum an Wirkung erzielt. Falls man nicht die Zeit oder Geduld hat, einen Mordfall in einem Rutsch zu lösen, lassen sich Spielstände auch abspeichern. Derzeit stehen zwei Mordfälle zur Auswahl, zwei weitere sind in Vorbereitung. Die Site ist ein Beispiel für wirklich gelungenes und intelligentes Entertainment.

Tagestipp: Todesursache Mord

Hinterlasse eine Antwort