200027OktBuch gegen Aids

Die Idee in dieser Form etwas gegen Aids zu tun ist so simpel, daß sie schon wieder genial ist. Wie allgemein bekannt ist, zahlen Shopping-Sites, also z.B. Amazon Provisionen bzw. Werbekostenerstattungen an Websites, die auf sie linken und dann Umsätze erzielen.

Webmaster Semmy macht ebendies. Starke Werbepartner ziehen Besucher auf seine Website. Diese können dann ohne Mehrkosten Bücher etc. kaufen. Die Einnahmen steckt Semmy komplett in Aids Projekte. Ziel: 1.000.000 DM! Motto: Es gibt ein Buch gegen Aids. Kommt das Geld auch wirklich an fragen Sie? Keine Sorge, Semmy wurde dieses Jahr durch millionenklick.de zum Millionär und dürfte es nicht nötig haben.

Tagestipp: Buch gegen Aids

Hinterlasse eine Antwort