20001SepWapmatic

WAP-Handys wurden groß beworben. Wer solch ein Gerät (z.B. Nokia7110) sein eigen nennt, der fragt sich allerdings nach kurzer Zeit, was er damit überhaupt anfangen kann. Ich persönlich empfinde den Nutzwert dieser Geräte mehr als fraglich. Lediglich das große Display ist für Leute, die schlecht sehen, sehr praktisch. Damit man wenigstens eine interessante WAP-Seite hat, die man regelmäßig besuchen kann, empfehle ich die WAPmatic-Seite zur Generierung einer solchen. Dort kann man kostenlos mit einem normalen Browser mit Hilfe eines Generators seine private WAP-Seite erstellen. Die Möglichkeiten sind sehr umfangreich. Man kann mehrere Text-Seiten aufbauen, die mit einer kleinen Grafik verziert werden können. Auch ein Gästebuch und die Möglichkeit aus dem Handy des Besuchers eine eMail an den Seitenbesitzer zu versenden wird angeboten. Dieser Service ist natürlich auch für Nicht-Wap-Handy-Besitzer interessant. 😉

Tagestipp: Wapmatic

Hinterlasse eine Antwort