20005Junemrahnet

Es gibt Seiten, bei denen man es richtig schade findet, dass sie als Unterseite bei irgendeinem Provider ein Mauerblümchen- und Schattendasein fristen. So geht es einem auch bei emrahnet, der Seite von Emrah Hircin aus Köln. Was einen hier erwartet, ist designerisch höchst gelungen: Zurückgenommen und fast bescheiden auf der einen Seite, auf der anderen Seite aber auch immer wieder pointiert die richtigen Akzente setzend.
Mindestens genauso wichtig ist aber: Hier stimmen auch die Inhalte. Emrah Hircins Gedanken, Tipps und Buchempfehlungen zum Thema Webdesign sind höchst anregend zu lesen, man trifft hier auf so schöne und wahre Sätze wie „Das Webdesign der Gegenwart ist ein kümmerliches Spiel des Verkannten namens Hypertext gegen den Tyrannen namens Printdesign“. Inspirierend!

Tagestipp: emrahnet

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.