200017Febfpo.at.

Die aktuelle politische Situation in Österreich ist nicht jedem genehm. Klar, daß das auch Proteste, Gegendemonstrationen, etc. provoziert. Einer dieser Proteste ist eine bitterböse Satire unter www.fpo.at. Auch wenn diese Seite optisch der Orginalhomepage der FPÖ gleicht, die Inhalte weichen entschieden ab. Längst ist Anzeige von Seiten der FPÖ gegen den Betreiber der Website ergangen, aber noch steht sie im Netz – wie lange wohl noch?

Tagestipp: fpo.at.

Hinterlasse eine Antwort