19991OktPenexchange

Nieder mit Kugelschreibern, Tastaturen und Buschtrommeln möchte man nach einem Besuch bei Penexchange ausrufen. Hier werden edle Schreibgeräte ebenso edel präsentiert.

Die Geschichten rund um aktuelle Füller, Klassiker und speziellen Editionen hat Pelikan auf dieser Website mit einer Tauschbörse und einem Plenum für Sammler abgerundet.

Als aufregende Marketing-Strategie empfinde ich bei Penexchange außerdem die Tatsache, daß die Website fast völlig unkommerziell daherkommt. Eher wirkt das Ganze wie eine gut gemachte Fan-Seite und verleiht den dargestellten Schreibgeräten ein besonderes Flair.

Interessant der Link zu souveraen.de. Dort kann man sich über den Herstellungsprozess eines Füllers informieren.

Vorausschauende wohin.heute Besucher setzen natürlich, in Anbetracht der Tatsache, daß Weihnachten nicht mehr fern ist (jaja, schon wieder) ein Bookmark. So ein Schreibwerkzeug weckt in Ästhetikern sicher Begeisterungsstürme. Und vielleicht bekommen Sie ja auch mal wieder Lust einen Brief zu schreiben. He, einen Brief, keine e-Mail…

Tagestipp: Penexchange

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.