19994SepSouth Park

Sie sind schrill, gemein und böse. So böse, dass RTL sie beim Sendestart am 05. September auf einen spätabendlichen Platz um 23:15 Uhr verbannt hat. Die Rede ist vom neuen, brutal-schrägen Kult-Comic South Park, welcher in Amerika schon eine feste Fangemeinde hat und gegen den die „Simpsons“ brav wie das Sandmännchen wirken. Die Helden: Stan ist verliebt in Wendy, kotzt ihr aber jedesmal vor Aufregung ins Gesicht, Kyle spielt mit seinem kleinen Stiefbruder gerne „Babyfreistoss“, Eric ist fett und wird ständig gequält, und der verdrehte Kenny kommt in jeder Serie ums Leben.
Die Serie ist von den Machern Matt Stone und Trey Parker eher zufällig im Rahmen einer Auftragsarbeit für ein Weihnachtsvideo ins Leben gerufen worden. Unterdessen gibt es bereits einen Kinofilm, der mit 399 Flüchen und 128 obszönen Gesten wohl Hollywoods geschmacklosestes Machwerk seit langem darstellt. Die Freude am Suhlen im politisch Unkorrekten scheint sich zum neuen Megatrend zu entwickeln. Und die Website bietet nicht nur Bilder, Hintergrund-Infos, Screensaver und dergleichen mehr, sondern auch die amerikanischen Folgen zum Download an. Für alle, denen die deutsche Synchronisation zu lasch ist.

Tagestipp: South Park

Hinterlasse eine Antwort