199928SepAfriCam

Live Web-Cams sind heutzutage soo aufregend nicht mehr, gibt es sie doch bereits in einer Vielzahl zu bestaunen. Gefragt sind demnach Motive, die nicht alltäglich sind.

Diese Sehnsucht bedient ohne Zweifel AfriCam. Hier finden Sie eine große Anzahl LiveCams, die Wasserlöcher an verschiedenen Orten in Afrika zeigen. Spannend wird es, da man auf diese Weise die Tierwelt Afrikas in ihrer ganzen, noch vorhandenen Viefalt bestaunen kann. Tiere müssen nunmal trinken.

Trotzdem sich die Wasserlöcher, entschuldigen Sie bitte, teilweise am Arsch der Welt befinden, haben sich die Macher der Cams die Mühe gemacht diese nachts zu beleuchten. Die Tiere haben sich offenbar daran gewöhnt. Trotzdem sollte man eine gewisse Geduld mitbringen um Interessantes zu entdecken. Ich zumindest habe in letzter Zeit ohne viel Schwierigkeiten Elefanten, Antilopen und irgendwelche anderen Mitgeschöpfe, deren Klassifizierung mein zoologisches Verständnis übersteigen, zu sehen bekommen.

Die meisten Cams haben ein Refresh von einer Minute, was die Sache umso interessanter macht. Also, auf nach Afrika…

Tagestipp: AfriCam

Hinterlasse eine Antwort