19999AugSea Shepherd Conservation Society

Eine der schillernsten und radikalsten Figuren im internationalen Tierschutz ist sicher Captain Paul Watson mit seiner Sea Shepherd Conservation Society. Vornehmlich macht er Jagd auf Walfänger. Allerdings wird nicht mit kleinen Schlauchbooten vor deren Schiffen gekreuzt sondern sie werden versenkt, gerammt und gnadenlos gejagt. Kilometerlange Treibnetze, Millionen Dollar teuer, werden mit spezieller Technik versenkt oder beschlagnahmt. Mehr als einmal wurde Paul Watson von z.B. norwegischer Marine verhaftet oder entging mit seinen waghalsigen Manövern nur knapp dem Tod.

Als Gründungsmitglied von Greenpeace wird Paul Watson heute von eben diesen als Terrorist beschimpft. Solche Kleinigkeiten aus „Bürokraten“-Mündern können ihm allerdings nur ein müdes Lächeln abringen…

Zusatz: Sein Buch „Ocean Warrior – mein Kreuzzug gegen das sinnlose Schlachten der Wale“ liest sich wie ein Krimi, ist voller Hochspannung und zeigt zudem einen Menschen voller Idealismus, Tatkraft und emotionalem Tiefgang.

Tagestipp: Sea Shepherd Conservation Society

Hinterlasse eine Antwort