19998JulBooks on Demand

Stellen Sie sich vor, Sie haben ein Buch geschrieben und kein Verleger will es auf den Markt bringen. Und das obwohl Sie genau wissen, daß es sich besser verkaufen wird als „Vom Winde verweht“ oder gar die Bibel. Früher war das ein unlösbares Problem – heute fast überhaupt keines mehr, denn es gibt Books on Demand. Zu einem verhältnismäßig günstigen Tarif wird eine digitale Druckvorlage hergestellt mit der auch Auflagen von 2-5 Stück digital gedruckt werden können, ohne, daß eine Ausgabe den Preis eines Gebrauchtwagens erreicht. Das ist aber noch nicht alles: Das Werk können Sie dann weltweit über libri.de verkaufen lassen – den Preis dafür bestimmen Sie. Natürlich werden Provisionen und Kosten abgezogen, aber wenn sich Ihr Buch tatsächlich besser verkauft als „Vom Winde verweht“ und die Bibel zusammen, können Sie eh darüber nur lächeln 😉

Tagestipp: Books on Demand

Hinterlasse eine Antwort