19982Deznapf-art

Es gibt Projekte, über die darf man meiner Meinung nach am besten nicht so viel schreiben, weil man dadurch den Interpretationsspielraum des Betrachters schon vor dem Besichtigen der Arbeit einschränkt. Lassen Sie mich also heute nur einmal die Rahmenbedingungen des Projektes »napf-art« erklären: 12 Videokünstler, die auf der ganzen Welt verstreut sind erkunden mit der Kamera ihre Umgebung. Was da passiert? Lassen Sie sich inspirieren…

Tagestipp: napf-art

Hinterlasse eine Antwort