199815AugDie Surfmaschine

Geliebt und doch auch manches Mal verhaßt, sind Banner unterdessen aus dem Internet nicht wegzudenken. Längst haben die kleinen, oft animierten Grafiken den Schritt von der reinen Werbefläche hin zur eigenen Ausdrucks- und Kunstform geschafft.

Die Surfmaschine listet in ihrem nach Kategorien geordneten Web-Katalog sowie in ihrer netzweiten Bannerrotation eine riesige Anzahl von Websites auf – vertreten durch ihre Werbebanner. So kann man sich schon einen ersten graphischen Eindruck von der beworbenen Seite machen. Ganz kostenfrei ist der Service nicht, aber mit 40 Mark netto im Jahr durchaus erschwinglich. Der althergebrachte Bannertausch darf natürlich auch nicht fehlen und ist selbstverständlich kostenlos. Und wenn Sie keinen Banner für Ihre Web-Site haben, wird dieser ohne Zusatzkosten von der Surfmaschine erstellt. Tagestips sowie aktuelle News der engagierten Redaktion runden das Angebot ab.

Tagestipp: Die Surfmaschine

Hinterlasse eine Antwort