19985JulHeilsarmee

Ich möchte Ihnen heute die Armee etwas näher bringen.

Jedoch nicht die militärische Variante, sondern die gegen Armut und Elend kämpfende Heilsarmee.

So martialisch die Bezeichnungen der Heilsbringer auch klingen mögen (die Hauszeitschrift nennt sich „Der Kriegsruf“), sie tun sehr viel gutes.

Viele kennen die uniformierten Mitarbeiten nur von Bahnhöfen. Die 1886 in Deutschland gegründete Armee leitet aber auch Krankenhäuser und Kinderheime, besucht Gefangene und Strafentlassene und hilft Alkohol- und Drogenabhängigen.

Besonders gefallen hat mir der „Gedanke der Woche“.

Tagestipp: Heilsarmee

Hinterlasse eine Antwort