199811FebMartins MAME-Homepage

Vielleicht können Sie sich noch an die Zeit der Arkaden-Spiele erinnern? Ja, genau, diese Automaten standen seit Anfang der 80’er Jahre in Spiele-Centern, Wirtschaften und Discotheken. Die damaligen HomeComputer, wie der damals legendäre C 64, kamen an die Qualität dieser Geräte nie heran.

MAME, oder auch „Multi Arkade Mashine Emulator“, macht es nun möglich, diese Spiele auf fast allen Betriebssystemen (u.a. Unix, Dos, Win 95/NT, und auch MAC, Amiga) zu spielen.

Martin Pittelkow stellt auf seiner Seite: „Martins MAME-Homepage“ auch noch über 300! Spiele-Classiker, unter anderem PACMAN, 1943, SPACE INVADERS, GALAXIAN und FROGGER, zur Verfügung. Die Games werden, wenn gewünscht, auch noch mit einer Grafik gezeigt, so dass man ziemlich schnell die eigenen Lieblingsspiele von früher erkennen kann.

Holger Schäfermeier

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.