199714NovWebwunders

Ich wundere mich immer wieder, wenn ich Bücher über das Internet in der Buchhandlung überfliege, wer denn solche Bücher schreibt und mit welcher Berechtigung der Autor Dinge behauptet, die sehr schlecht recherchiert sind, oder so erklärt, daß es kein Mensch kapiert. Oft frage ich mich, warum solch ein Buch nicht einmal von jemanden zusammengetragen wird, der, oder die, direkt aus der „Online-Szene“ stammt. So ein Buch gibt es demnächst, geschrieben von Claudia Klinger und Ralph Segert, die beide durch ihre privaten Projekte schon lange weit bekannt sind. Zusammen mit Stefan Müller – für Insider schon lange auch kein Unbekannter mehr – haben sie ihr Buch, das hoffentlich schon bald auf den Markt kommt, auch im Internet realisiert. Herzstück des „Webwunders“ ist ein online ABC. Hervorragend recherchiert, und phantastisch präsentiert. Sowohl von Inhalt, Programmierung und Visualisierung ein Meilenstein.
Webwunder bietet demnächst aber noch mehr, Screendesigner Ralph Segert läßt sich über die Schulter sehen und gibt Anregungen zum Thema Design. Ein persönlicher Bookmark von mir.

KLE

Tagestipp: Webwunders

Hinterlasse eine Antwort