19975JulRecycling-Aktion

Inzwischen gibt es kaum eine Computerzeitschrift mehr, in der keine CD-ROM mit Sharewareprogrammen, Bookmarks, Providerzugangssoftware ist. Was anfangs sehr erfreulich ist, wird irgendwann unbrauchbar, da es neue Versionen der Software gibt, manche Software doppelt und dreifach da ist, oder man als AOL-User nun wirklich nichts mit der T-Online-Software anfangen kann. Also wandern Millionen von CDs in den Hausmüll. Dabei sind alte CDs hervorragend als Rohstoff für Produkte im Haushalt, Autobau, oder Medizin einsetzbar. Deshalb gibt es eine Recycling-Aktion unter der Schirmherrschaft von Bundesumweltministerin Angelika Merkel. Wir schließen uns solidarisch dieser Aktion an, indem wir die Homepage dieses Tages als Aufruf zum Sammeln ausgedienter CDs benutzen.

Diese Aktion lebt vom Mitmachen!

KLE

Tagestipp: Recycling-Aktion

Hinterlasse eine Antwort